Über mich

Mein Name ist Christian Streitz. Ich hatte einen schweren Schlaganfall, möchte aber trotzdem ein lebenswertes Leben führen. Dieses Empfinden möchte ich auch mit anderen Erkrankten und deren Freunde und Familie teilen.

Vor meiner Krankheit war ich im Beruf zuerst Banker und danach für das Finanzielle von einem großen Unternehmen zuständig. Ich war 17 Jahre lang verheiratet. Aus dieser Ehe habe ich meine drei Buben, die zum Zeitpunkt des Schlaganfalls 4 Jahre, 2 Jahre und 6 Wochen alt waren.

Egal ob Schlaganfall, Multiple Sklerose, Burn-Out, etc., man ist und bleibt der Gleiche. Am Anfang ist es jedoch sehr schwer, mit den Änderungen klar zu kommen. Je schneller man sich damit auseinandersetzt und Ziele im Kopf hat, desto besser. Jeder hat natürlich seine Phasen, wo man wenige Fortschritte macht, aber hier gilt, hart zu bleiben und seine Ziele immer im Auge zu behalten.

Man ist trotz Krankheit noch immer ein Teil der Gesellschaft. Nur durch Zusammenarbeit von beiden Seiten, kann man seine Ziele erreichen. Ein Beispiel dafür ist, dass ich diesen Text zwar so im Kopf hatte, doch mit Hilfe meines mittleren Sohnes Florian, steht er nun hier und ist nicht nur in meinem Gehirn.